Foto der Woche Archiv 2014

Foto der Woche Archiv 2013

Foto des Monats Archiv 2015

Foto des Monats Archiv 2016

zum aktuellen Foto der Woche


Um die Bilder zu vergrößern bitte auf das entsprechende Foto klicken.
 
Es wird sich dann ein PopUp Fenster öffnen.
 
KW 45

"Different Faces - Different Views": Unter diesem Titel wurden im Rahmen des internationalen „Inside Out Projects“ Wuppertalerinnen und Wuppertaler fotografiert. Die Fotos wurden direkt als Poster ausgedruckt und an die Außenfassade des alten Weinkontors auf der Friedrich-Ebert-Straße angebracht. Mitte Oktober befährt der Wagen 160 diese Stelle auf der Stadtrundfahrt. Die Stadtrundfahrten sind nun in der Winterpause, wann die Fahrsaison im nächsten Jahr wieder beginnt erfahrt ihr dann hier auf unseren Internetseiten.

KW 43

Wagen 160 trifft in seiner alten Heimat in Solingen auf einen alten Bekannten. Dem Obus Museum Solingen ist es gelungen einen Obus der Bauart "Trolleybus Solingen" (TS) aus Argentinien zurück ins Bergische zu holen. Es handelt sich dabei um den ehemaligen Solinger Wagen 68 (Baujahr 1972), der im argentinischen Mendoza unter der Nummer 51 lief.
Wir wünschen den Solinger Kollegen viel Erfolg bei der Aufarbeitung des Fahrzeugs!

KW 42

Eine Aufnahme vom Standort des Fotografen ist heute nicht mehr ohne weiteres möglich: Wir befinden uns an der Stelle, wo sich derzeit das große Bauloch des Döppersberg-Umbaus befindet. Dort ensteht eine Tiefgarage, auf der dann demnächst der neue Busbahnhof zu finden sein wird. Im linken Hintergrund ist das Bahnhofsgebäude zu sehen, das auf unserem Bild aus dem Jahre 2004 noch den angesetzten Flachbau besitzt. Rechts lässt sich zudem noch eine Ecke des alten Elberfelder Direktionsgebäudes erkennen. Der fotografierte Bus ist ein Mercedes-Benz O 405 GN, ein Niederflurgelenkbus der ersten Generation. Von diesen Bussen erhielt die WSW im Jahre 1993 eine kleine Serie von 15 Bussen. Der hier abgebildete Wagen 9369 war bis 2010 in Wuppertal im Einsatz und wurde dann an ein Privatunternehmen in Unna verkauft.

KW 38

Bis ins Jahr 2007 gab es einige Solo- und Gelenkbusse, die eine abweichende Farbe bei der Lackierung trugen. Diese CityExpress-Busse sollten speziell auf den CityExpress-Linien eingesetzt werden und waren dafür in einer rot-orangen Lackierung unterwegs. Aus der Busbeschaffung 2002, die neben fünf MAN Solofahrzeugen noch 21 Mercedes-Busse des Typs Citaro umfasste, waren die Wagennummer 0275-0281 für etwa fünf Jahre in dieser Lackvariante unterwegs. Auf unserem Bild aus dem Jahr 2004 sehen wir einen der Express-Wagen auf dem SchwebebahnExpress im Einsatz.

KW 30

Abschied am Döppersberg: Ab dem 21.07.2014 geht ein Stück Wuppertaler Verkehrsgeschichte zu Ende. Nach über 50 Jahren wird der Bereich Döppersberg rund um den Hauptbahnhof neu gestaltet. Dabei wird der alte Busbahnhof inmitten der Bundesstraße 7 direkt neben das Bahnhofsgebäude verlegt. Für die Bauarbeiten wird die B7 mindestens drei Jahre am Döppersberg unterbrochen und die Bushaltestelle Hauptbahnhof wird auf mehrere Haltestellen dezentralisiert. Grund genug, um in der letzten Betriebswoche noch einmal unsere Oldtimerbusse ins rechte Lichte zu rücken. Die Wagen 160 und 1090 befuhren die Haltestellen und auch die alte Straßenbahnrampe noch einmal. Die Bilder haben wir in einer kleinen Fotoserie zusammengestellt.

KW 29

Die Barmer Anlagen feiern in diesem Jahr 150. Geburtstag. Der Barmer Verschönerungsverein hatte am 15.06.2014 aus diesem Anlass zu einem Oldtimertreffen in die Grünanlage eingeladen. Neben zahlreichen Autos und vielen staunenden Besuchern, war auch unser LKW 905 mit dabei. Zusätzlich wurde vom Barmer Bahnhof und Alter Markt mit einem historischen Shuttle-Verkehr ein stilechter Zubringer-Verkehr gefahren. Im Einsatz waren neben dem Mercedes-Wagen 160 auch der Büssing 1090. Einige Bilder des Tages sind in unserer Fotogalerie zu finden.

KW 28

Am vergangenen Wochenende hatten wir Besuch in Form eines Mercedes-Benz O 305 G aus Krefeld. Dieser ehemalige Bahngelenkbus gesellt sich hier vor der VhAg-Halle auf dem WSW-Betriebshof zu unseren beiden Mercedes-Wagen. Kurz zuvor war der Bus außerdem zu einer kleinen Tour durch die Umgebung unterwegs. Auf unserem Foto lässt sich schön der Unterschied zwischen den beiden verschiedenen Fronten erkennen. Ist der Standardbus mit der Stülb-Front ausgestattet, ist bei unseren beiden MB O 305 die VÖV-Front verbaut.

KW 27

Unser Bild diese Woche zeigt eine Situation am Wuppertaler Hauptbahnhof im Jahre 2004. Der ehemalige Solinger Wagen 160 befährt die NeanderTour und ist gerade wieder in Wuppertal angekommen. Die NeanderTour wird voraussichtlich noch dieses Jahr ihr Comeback feiern, während die Bussteige am Hauptbahnhof ab dem 21.07.2014 für immer außer Betrieb gehen werden. Im Zuge des Neubaus des Döppersbergs wird der Busbahnhof direkt neben den Bahnhof verlegt.

KW 25

Auf dem Bild der Woche sehen wir dieses Mal mit dem Wagen 8909 einem Standardlinienbus der Wuppertaler Stadtwerke. Das Fahrzeug wurde im Jahr 1989 an die WSW ausgeliefert und war dort dann gut 15 Jahre im Einsatz. Der Bus wurde an die Velberter Firma Klingenfuss verkauft und weiterhin im Bergischen als Schulbus eingesetzt.
Ende 2008 wurde das Fahrzeug dann vom einem Spargelbauern aus Celle übernommen, wo die Erntehelfer mit dem Bus zwischen den einzelnen Feldern gefahren wurden. Etwa ein Jahr dauerte der Einsatz in Niedersachsen und ein erneuter Weiterverkauf  führt den Bus nach Russland. Dort soll der Bus bis heute südlich von Moskau unterwegs sein und ist dort zumindest 2012 noch im Dienst gewesen.

KW 23
+
24

An der Haltestelle Hammerstein warten anlässlich einer Fotosonderfahrt der VhAg die Wagen 7560 + 6637 und 1209 auf den ankommenden Kaiserwagen. Dieser begrüßete die wartenden Fotofreunde mit einem freundlichen Pfiff und rollte dann langsam über alles hinweg.

KW 22

Im Sommer 2000 trifft der Wagen 905 damals noch mit grauen Kotflügeln auf den Metro-Bus der Linie D. Anlässlich eines eines Betriebshoffestes endstand dieses Bild auf der Zufahrt zum Betriebshof Lierenfeld.

KW 21

Wie bereits angekündigt sehen wir in dieser Woche den gut besetzten Wagen 6637 auf der Freizeitlinie 605. Dieser hat soeben die Abfahrtshaltestelle am Zoo verlassen und begibt sich nun auf seine Reise zum Brückenpark. Heute ist dieses Bild nicht mehr möglich, da der Brunnen im Vordergrund platz für eine Rasenfläche machen musste und der Wagen 6637 wieder in seiner Heimat in Düsseldorf unterwegs ist. Auch die Linie 605 fährt nur noch unregelmäßig und wird leider nur noch mit modernen Bussen bedient.

KW 20

Im Frühjahr 1996 ist der Wagen 12 der DKB erstmals im der Tal der Wupper zu Gast. Durch seine gelbe Werbung und den Unternehmenslogos aus Düren kann er seine Herkunft kaum verleugnen, wo er seit dem Oktober 1970 unterwegs war. Nach seiner Restauration ist das Fahrzeug vielen als Wagen 1090 der VhAg/SRV bekannt und wird auch diesem Jahr wieder Alt und Jung im Bergischen Land begeistern.

KW 19

Im Sommer 2004 steht der Wagen 1209 als Neander-Tour abfahrbereit an der Haltestelle 7 des Wuppertaler Hauptbahnhofes.
In vielerlei Hinsicht lässt sich dieses Bild heute nicht mehr wiederholen: Besonders ins Auge fallen die Cityexpress-Busse mit ihrer besonderen Farbgebung, sie sind genauso wie die Neandertour aus dem Stadtbild Wuppertals verschwunden. In den kommenden Jahren wird an dieser Stelle zudem der neue Döppersberg entstehen. Dazu wurden bereits in den vergangenen Wochen die Wartehäuschen abgebaut, um sie dann an den Ersatzhaltestellen wieder aufzubauen.

KW 18

Am 1.Mai 2008 war es endlich soweit: Der Startschuss zur Freizeitlinie 605 konnte gegeben werden. Wagen 1209 ist morgens geschmückt unterwegs zum Startpunkt am Zoo in Wuppertal. Von dort geht es dann weiter zur Müngstener Brücke.
Ein weiteres Bild der Woche zeigt später im Jahr einen gut besetzten Wagen der VhAg vor dem Zoo Haupteingang.

KW 17

Der Blick vom ehmaligen Justizhochhaus auf dem Eiland aus den 80er Jahren zeigt wie sehr sich auch diese Ecke Wuppertals verändert hat. Von der Tankstelle über die Straßenbahn bis hin zum ehemaligen Gefängnis, lässt heute nichts mehr darauf schließen wie es vor rund Zwanzig Jahren an dieser Stelle ausgehen hat.

KW 16

Eine seltene Aufnahme aus dem Jahr 1996 zeigt den Magirus Sirius 905 und den Bautruppwagen 7560 der Rheinischen Bahngesellschaft bei einer Probefahrt zur Halle in der Werlestraße in Wuppertal. Vor allem bei dem Wagen 7560 war das Können des Fahrers besonders gefordert, denn an den Seiten sind nur noch wenige Zentimeter Platz. Heute sind solche großen Fahrzeuge hier nicht mehr anzutreffen, denn die Fahrzeuge stehen in einer eigenen Halle auf dem Betriebshof der Wuppertaler Stadtwerke in der Nächstebreck.

KW 15

GTW 2 hat soeben den alten Bahnhof in Wuppertal Oberbarmen verlassen und schwebt soeben über den Wagen 1209 hinweg.

Dieser steht am frühen Morgen in Oberbarmen für eine Sonderfahrt ins Bergische Städtedreieck zur Abfahrt bereit.

KW 14

Am vergangenen Wochenende entstand auf der Bergischen Tour in Remscheid Lennep dieses Bild am Röntgen Museum. Zu sehen sind die Wagen 160 sowie der Schleppwagen 7560 bei einem kurzen Halt oberhalb des historischen Stadtzentrums von Lennep. Im Hintergrund überragt die katholische Kirche St. Bonaventura das Gespann. Die Bergische Tour wird - wie die NeanderTour auch - dieses Jahr wieder von unseren Bussen befahren werden.

KW 11

Die NeanderTour war über lange Zeit eine der erfolgreichen Touren für den Bergischen Ring. Im Jahr 2014 gibt es diese Tour nach einigen Jahren Pause wieder bei uns im Programm. Dazu wurde am vergangenen Samstag eine Testfahrt mit unserem Wagen 160 gefahren. Wir sehen unseren Mercedes-Benz O 305 hier bei der Fahrt durch Gruiten-Dorf. Weitere Fotos werden wir in einer Fotoserie zusammenstellen und über die Termine zu den Fahrten werden wir rechtzeitig informieren.

KW 08

Wir sehen hier unseren Wagen 1209 auf der NeanderTour in Richtung Gruiten Dorf. Im Rahmen des Bergischen Rings wurden diese Touren ausgearbeitet und erfreuten sich großer Beliebtheit. Im Jahr 2014 werden diese Touren vermutlich wieder in unser Fahrtenprogramm aufgenommen und gefahren. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in den kommenden Wochen hier auf unseren Internetseiten.

KW 07

Ende der 80er Jahre beschaffte die WSW eine ganze Reihe Standard-II-Busse von MAN und Mercedes-Benz. Im Jahr 1988 wurden neben Solo- und Gelenkfahrzeugen von MAN auch 16 Mercedes-Benz O 405 G beschafft. Diese waren mit den Wagennummern 8870 - 8885 auf Wuppertals Straßen unterwegs. Auf unserem Bild aus dem Jahr 2004 sehen wir den Wagen 8884 auf der Linie 602 an der Schmiedestraße auf dem Weg Richtung Oberbarmen. Nach seinem Dienst in Wuppertal wurde der Bus nach Hessen verkauft.

KW 06

Am 13. Juni 1977 war dann der große Tag im neuen Betriebshof Varresbeck: Mit einem großen Festakt wurde der Betriebshof offiziell in Betrieb genommen. Wir blicken hier durch einen der geschmückten Busse hinaus in die Wagenhalle, wo gerade der offizielle Teil stattfindet.
Gleichzeitig war die Eröffnung des neuen Hofes auch das Aus für zwei andere Betriebshöfe der WSW. Die Betriebshöfe Velbert und Schönebeck wurden geschlossen und die Strecken wurden nun von der Varresbeck aus bedient.

KW 05

Auch unter freiem Himmel gehörten damals spektakuläre Aufgaben zum Bau des Betriebshofes in der Varresbeck: Vor dem Bereich der heutigen Werkstatteinfahrt wurden im Boden insgesamt vier 100.000 Liter Dieseltanks eingelassen. So kann auch heute noch die Verfügbarkeit der Busse sichergestellt werden, ohne dass täglich mehrere Tankwagen mit neuem Diesel kommen müssen. Historisch ist auch der Krupp-Kran, der von einer Duisburger Firma kommt.

KW 04

Nach unserer Aufnahme von der Einfahrt zum Betriebshof Varresbeck, blicken wir nun einmal in die Halle. Dort stehen - ebenfalls im Frühjahr 1977 - zwei Busse scheinbar bereit zru Ausfahrt "auf Spur". Jedoch wird der Betrieb auf dem Hof erst nach den offiziellen Eröffnungsfeierlichkeiten aufgenommen. Bis dahin müssen die beiden Büssing-Busse noch etwas warten. Im Vordergrund sehen wir den Wagen 1526, ein Büssing Schenk/ Emmelmann Präsident U11, der im Jahr 1968 gebaut wurde. Der Bus wird aber nur kurze Zeit auf dem neuen Betriebshof verweilen, denn im März 1978 wird dieser dann bei der Wuppertaler Stadtwerke ausgemsutert.

KW 03

Im Frühjahr 1977 enstand dieses Bild auf dem gerade neu gebauten Betriebshof Varresbeck. Auch heute könnte man dieses Bild noch ohne weiteres nachstellen, lediglich der Wupperwurm am Gebäude und das fehlende Häuschen an der Ausfahrtschranke fallen dem Betrachter als Unterschiede schnell ins Auge. In der nächsten Woche werfen wir einen Blick in die Wagenhalle und treffen dort auf zwei Büssing Emmelmann Gelenkbusse.

KW 02

Vor 22 Jahren entstand dieses Bild beim Abladevorgang der Güterlohre 729 aus dem Jahre 1894. Diese wurde zuvor in der Gerüstbauwerkstatt der Wuppertaler Stadtwerke AG aufgearbeitet und für den Fahrbetrieb bei der Bergischen Museumsbahnen e.V. hergerichtet,wo sie bis heute zu bewundern ist.

KW 01

Das erste Bild der Woche im Jahr 2014 enstand am 02.01.2014 in Pontresina. Zu sehen ist die Jubiläumslok Nr.623, welche anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Rhätischen Bahn mit dieser außergewöhnlichen Werbung versehen wurde.
Gleichzeitig soll dieses Bild noch einmal auf den am 11.01.2014 stattfindenen Vortrag zum Thema: "Die kleine rote Jubiläumsbahn" hinweisen. Mehr Infos dazu erhalten Sie unter dem Menüpunkt "Aktuelles".